Hunt the Treasure: Große Sea of Thieves-Schatzjagd für die Community

Video fürHunt the Treasure: Große Sea of Thieves-Schatzjagd für die Community

Der Tag in der europäischen Kulturhauptstadt Valletta neigt sich langsam dem Ende zu. Kanonenschüsse und Freudenjubel verkünden den erfolgreichen Beutezug der fünfköpfigen Piraten-Crew, die unter dem Großsegel von Xbox DACH in See stachen und sich auf eine Reise voller Abenteuer, Mythen und Rätsel begaben. Zurück kehrt die Freibeuter-Truppe mit einem begehrenswerten Schatz, der die tapferen Recken über Land, Wasser, ja sogar bis auf den Grund des Meeres führte.

Hunt the Treasure

Die Geschichte nimmt ihren Anfang

Anlässlich der Veröffentlichung des Piraten-Abenteuers Sea of Thieves am 20. März luden wir fünf kühne Teufelskerle zu einer Schatzjagd der ganz besonderen Sorte ein. Darunter Deutschlands abenteuerlustigste Piraten Felix von der Laden, Arazhul, DerHeider sowie Sep und Chris von PietSmiet.

Im großen Livestream-Event am Sonntag, den 25. März um 14:00 Uhr, setzt die tollkühne Bande gemeinsam die Segel in Sea of Thieves und geht dem Rätsel einer mysteriösen Flaschenpost auf den Grund. Die geheimnisvolle Insel Crook‘s Hollow markiert die erste Station der großen Schatzsuche im neuen Multiplayer-Titel. Ein auf Stein gezeichnetes Tier und ein Kombinationsrätsel offenbart der illustren Runde die Lage des Schatzes:

Dies Getier scheut die See und oft das Licht,

Fürchten tut es sich dennoch nicht.

Ist zwar klein, doch meist sehr stark,

Lebt es zwischen Steinen karg.

Macht keinen Ton, ist immer still,

Weil es seine Ruhe will.

Nah am Boden ist es zu Haus,

Mancher sieht’s und denkt: „Oh graus!“

Des Rätsels Lösung ist ein Leichtes für die erfahrenen Bukkaniere und schnell wird klar: der verborgene Schatz liegt auf Malta begraben.

Hunt the Treasure

Über Land und Wasser bis auf den Grund des Meeres

Eine angemessene Stärkung in der Taverne von Maltas Hauptstadt Valletta markiert den Startschuss für die Jagd nach dem wertvollen Schatz. Eine Karte führt die Crew vom südöstlichen Teil der Insel bis an die ausladenden Klippen der Nordwestküste Maltas. Ein rotes X fernab vom Festland auf hoher See markiert das nächste Kapitel der Geschichte. Die Legend, ein Schiff den rauen Wellen des Mittelmeeres trotzend, bringt die fünf tapferen Seemannsleute zu ihrem nächsten Ziel: einem Hinweis am Grund des Meeres.

Hunt the Treasure Hunt the Treasure

Umgeben vom tiefen blau des Mittelmeers geht es für die Entdecker hinab auf 30 Meter Tiefe. Ein majestätisches Wrack markiert den Weg und deutet mit seinem Bug in Richtung einer geheimnisvollen Schatztruhe mit vier versiegelten Flaschen. Ihr Inhalt: zwei Schlüssel und zwei Pergamente mit den finalen Koordinaten des verborgenen Schatzes.

 

Kanonenfeuer im Herzen Vallettas

Mit funkelnden Augen dem Ziele ganz nah, brechen die fünf Abenteurer ihre letzte Etappe an. Die Saluting Battery im Herzen Maltas, umringt von Festungsanlagen aus dem 16. Jahrhundert, markiert das epische Finale der aufregenden Schatzjagd. Unter Kanonenfeuer, das noch weit über die Bucht Vallettas zu vernehmen ist, offenbart sich den fünf Piraten eine goldene Truhe: Der Schatz ist gefunden und die Freude steht den erfolgreichen Freibeutern ins Gesicht geschrieben. Die frohe Kunde über den Inhalt der Truhe verbreitet sich rasch in alle Himmelsrichtungen:

  • Eine Xbox One X
  • Tshirts, Sweater und Hoodies im Sea of Thieves-Design
  • Eine Seagate-Festplatte im Sea of Thieves-Design
  • Viermal Sea of Thieves als Download-Code
  • Armbänder von Bracenet, die aus Geisternetzen gefertigt ihren Teil zum Artenschutz der Meere beitragen

Die Geschichte nimmt hier ein Ende und wird noch lange als Inhalt von Märchen und Seemannsgarn in den Tavernen der großen Hafenstädte bei einem Humpen Grog geteilt werden. Man erzählt sich außerdem, dass der Schatz unter dem Gefolge der fünf Piraten aufgeteilt wird. Es lohnt sich also, bei der jeweiligen Besatzung anzuheuern. Weitere Hinweise dazu finden sich in den Logbüchern und Berichten der fünf Schatzsucher.

Hunt the Treasure

Berichte und Logbücher

Wer das Abenteuer verpasst hat, schaut sich das Spektakel auf den YouTube-Kanälen der wagemutigen Piraten an:

Geschichten zum Abenteuer

Sea of Thieves Livestream

Wir sagen Danke an alle Teilnehmer und freuen uns schon auf das nächste Abenteuer!