Minecraft: Phase Zwei des Aquativ Updates ab sofort verfügbar

Minecraft: Aquatic Update

Badehaube auf, Luft anhalten und ab ins kühle Nass – so tauchst Du ein in eine ganz neue Minecraft-Welt voller neuer Features! Spieler auf Windows 10 PC, VR, mobilen Geräten, Xbox One und Nintendo Switch erleben ab heute die zweite Phase des Aquatic Updates. Mit dabei: bezaubernder Schildkröten, Blasensäulen, die unvorsichtige Schwimmer bestrafen und eine finstere, neue Gefahr in den Meeren!

Auch für Java wird zeitnah das Aquatic Update zusammengestellt. Im Folgenden findest Du alle Neuerungen der zweiten Phase:

Alle neuen Features der zweiten Phase des Aquatic Updates

  • Realms, die privaten Server für Dich und Deine Freunde, sind jetzt auch auf Nintendo Switch verfügbar.
  • Gefährliche Unterwasser-Zombies lauern im dunklen, tiefen Wasser und kommen nachts ans Ufer.
  • Meeresschildkröten – Diese sanften Kreaturen schwimmen in den Ozeanen und bräunen sich an den Stränden. Schütze ihre Eier, damit noch mehr schlüpfen können!
  • Schildkrötenpanzer und Horn-Gegenstände
  • Trank des Schildkrötenmeisters
  • Nautilus Muscheln können beim Angeln gefunden werden oder von den Ertrunkenen fallengelassen werden.
  • Aquisatoren können nun unter Wasser gebaut werden und geben dem Spieler den Meereskraft-Effekt. Erstelle sie mit Nautilus Muscheln und einem Herz der See
  • Magma-Blöcken erzeugen nach unten fließende Säulen und Seelensand erzeugt nach oben steigende Blasen.
  • Neue Errungenschaften
  • Neue Befehle wurden hinzugefügt, die nur Welten betreffen, in denen die Education Edition aktiviert ist:
    • /ability – Legt die Fähigkeit eines Spielers fest
    • /immutableworld – Setzt den unveränderlichen Zustand der Welt
    • /worldbuilder – World Builder-Status des Spielers umschalten, damit Du alles bauen/zerstören kannst, was du willst.

Verbesserungen des Spielerlebnisses

  • Der Menühintergrund für das Aquatic Update wurde geändert.
  • Untote Monster werden nun im Wasser versinken und können auf dem Grund des Meeres laufen.
  • Verbesserte Steuerung von Booten bei Verwendung von Tastatur und Maus durch Drücken von W zum Vorwärtsfahren und S zum Rückwärtsfahren.
  • Delphine können nun rohen Fisch oder rohen Lachs essen und schwimmen zu den nächsten Ozeanruinen oder Schiffwracks.
  • Zombies, die im Wasser versunken sind, verwandeln sich jetzt in Ertrunkene.
  • Skelettpferde können jetzt auch unter Wasser geritten werden.
  • Skelette und Streuner wechseln unter Wasser von Fernkampf- zu Nahkampfangriffen und wechseln wieder zurück, wenn sie nicht im Wasser sind.
  • Korallenblöcke sterben nicht mehr ab, solange eine Seite das Wasser berührt.
  • Verbessertes Schwimmen des Spielers an der Wasseroberfläche
  • Dreizacke können jetzt mit Reparatur und Haltbarkeit verzaubert werden.
  • Eine Animation wurde hinzugefügt, wenn die Verzauberung Sog in der First-Person-Perspektive verwendet wird.
  • Die Reibung von Blue Ice wurde leicht verringert.
  • Die Textur der Oberfläche von Seetang wurde aktualisiert.
  • Die Textur von gekochtem Fisch wurde aktualisiert.
  • Die Sog-Dreh-Textur wurde aktualisiert.
  • Das Standard-Sichtfeld wurde von 70 auf 60 reduziert und kann in den Videoeinstellungen angepasst werden.
  • Dreizacke zerstören keine Blöcke mehr im Kreativmodus.
  • Die Schaltfläche Inventar wurde an den Anfang der Seite Store verschoben.