Xbox Update: Neue Features im Juli

Xbox Update Juli

Die E3 mag im Rückspiegel aussehen wie ein Herbstblatt in Forza Horizon 4 – und das Entwickler-Team war damit beschäftigt, zahlreiche neue Funktionen auf Xbox One zu bringen. Das neueste Xbox Update fügt Features hinzu, die das Auffinden von Inhalten noch einfacher machen und bietet eine Reihe von Verbesserungen für Mixer.

FastStart ab sofort für ausgewählte Titel verfügbar

FastStart ist eine frische Innovation unseres Teams, die es ermöglicht, doppelt so schnell in Deine Spiele einzusteigen und nach nur kurzem Download direkt loszulegen. FastStart erkennt, welche Dateien zum Spielen benötigt werden und priorisiert den Download dieser Dateien, so dass Du schnellstmöglich ins Spiel kommst, während der Rest des Titels im Hintergrund heruntergeladen wird. In unserem Katalog findest Du Deinen gewünschten FastStart-fähigen Titel, klickst auf Download und Deine Konsole kümmert sich um den Rest. Zusätzlich ist das Feature ab sofort auch für ausgewählte englischsprachige Titel im Xbox Game Pass-Katalog aktiviert und wird im Laufe der Zeit auf weitere Spiele erweitert. Mehr über FastStart erfährst Du hier.

Gruppiere Deine Spiele und Apps

Mit so vielen Inhalten zur Verfügung brauchst Du noch mehr Optionen, um Bibliotheken von Spielen und Anwendungen zu organisieren. Heute stellen wir eine neue Erweiterung für Pins vor, die wir Gruppen nennen. Mit Gruppen erstellst Du mehrere Sammlungen Deiner Spiele und Apps. Gruppen werden in den Bereichen Meine Spiele & Anwendungen, Home und im Guide angezeigt, so dass Du jederzeit Zugriff darauf hast. Das Beste daran ist, dass die Gruppen an Dein Xbox Live-Konto gebunden sind, damit sie automatisch auf anderen Xbox One-Konsolen synchronisiert werden.

Xbox Update Juli

Mehr Suchoptionen

Die Suche nach Inhalten ist jetzt noch einfacher! Durch Drücken der Y-Taste an einer beliebigen Stelle im Dashboard wird die Suchfunktion geöffnet, mit der Du Deine Inhalte einfach aufrufst, Einstellungen durchsuchst oder Produkte im Store findest. Dieses Feature ist schon in vielen Anwendungen integriert, ab sofort findest Du es überall im Dashboard.

Verbesserungen am Mixer Share Controller

Wir haben es einfacher gemacht, den Share Controller im Web zu verwenden. Zuerst haben wir volle Maus- und Tastaturunterstützung für PC-Nutzer sowie Share Controller Key Bindings aktiviert.

Zusätzlich gibt es die Multi-Touch-Unterstützung: Dadurch können mehrere Bedienelemente gleichzeitig verwendet werden! Beispielsweise steuerst Du den Joystick und gleichzeitig nutzt Du andere Tasten.

Und schließlich haben wir eine Rangliste hinzugefügt, die die Zuschauer, die während eines aktiven Share Controller am meisten beigetragen haben, in den Mittelpunkt stellt.

Vollbild-Broadcasting auf Mixer

Mixer-Streamer können nun mit ihrer Webcam im Vollbildmodus streamen. Sie können jederzeit auf die Vollbild-Webcam-Übertragung umschalten. In diesem Modus ist der Ton stummgeschaltet, so dass Du mit Deinem Publikum sprechen kannst, während Du von Spiel zu Spiel wechselst.

Für das beste Erlebnis empfehlen wir die Verwendung einer dieser Kameras:

Verbesserung der Übertragungsqualität und Stabilität

Wir haben eine Reihe von Änderungen und Korrekturen vorgenommen, um die Videoqualität insgesamt zu verbessern. Du wirst nun eine verbesserte Leistung bei der Übertragung von bandbreitenstarken Multiplayer-Spielen erleben.

Alle diese Updates sind verfügbar, weil die Xbox Insider diese Funktionen mitgestaltet haben, also vielen Dank an euch alle für euren wertvollen Input. Wenn Du helfen möchtest, die Zukunft von Xbox zu gestalten und frühen Zugang zu den neuesten Funktionen erhalten möchtest, lade die Xbox Insider Hub-App auf Deine Xbox One oder Deinen Windows 10 PC herunter. Zusätzlich findest Du auf dem Xbox Insider-Blog die neuesten Funktionen und erfährst mehr über alle Neuerungen.