E3 2018: Microsoft und McLaren setzen mit Forza Horizon 4 ihre Partnerschaft fort

Video fürE3 2018: Microsoft und McLaren setzen mit Forza Horizon 4 ihre Partnerschaft fort

Beim Xbox Briefing anlässlich der E3 2018 haben wir bekannt gegeben, dass der 2019 McLaren Senna das Cover von Forza Horizon 4, dem neuesten Titel der preisgekrönten Spielereihe Forza Horizon, zieren wird. Wir freuen uns ungemein, diesen nächsten Schritt in unserer langjährigen Partnerschaft mit McLaren Automotive zu gehen.

Das wollen wir feiern, indem wir den 2019 McLaren Senna an unserem Mixer-Stand in der Südhalle des Los Angeles Convention Center zum ersten Mal auf nordamerikanischem Boden präsentieren. Der Supersportwagen wurde im Rahmen eines Mixer-Livestreams am Dienstag, dem 12. Juni vorgestellt und kann an unserem Stand die ganze Woche von den Besuchern der E3 bewundert werden. Der McLaren Senna wurde nach dem legendären Formel-1-Fahrer Ayrton Senna benannt und stellt den neuen Maßstab für Spitzentechnik in der Automobilindustrie dar. Er ist der schnellste Supersportwagen in der beeindruckenden Geschichte dieses Herstellers, schafft eine einzigartige Verbindung zwischen Fahrer und Auto und bietet überragende Leistung sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Straße.

Wir sind mehr als begeistert vom Ausbau unserer bestehenden langjährigen Partnerschaft mit McLaren – schließlich können wir auf eine umfangreiche gemeinsame Geschichte zurückblicken, da sich die Fahrzeuge dieses Herstellers im gesamten Forza-Katalog wiederfinden. 2013 kam es zur ersten Zusammenarbeit, als der McLaren P1™ beim Xbox-E3-Briefing seine Premiere in Nordamerika feierte und später dann in ForzaFilmspeed zum Leben erweckt wurde. Wir freuen uns schon auf weitere bahnbrechende Momente, die wir gemeinsam im Rahmen der Forza-Spielereihe, aber auch in der realen Welt schaffen wollen. Was uns dabei antreibt, ist die gemeinsame Leidenschaft für automobile Unterhaltung, die wir Spielefans wie Anhängern des Rennsports gleichermaßen bieten wollen.

Jolyon Nash, Global Sales and Marketing Director bei McLaren Automotive, erklärte: „Videospiele sind heutzutage so realistisch und unsere Beziehung zur Forza-Spielereihe hat sich als ein leistungsfähiges Tool erwiesen, wenn es darum geht, das Bewusstsein für unsere Marke zu steigern und deutlich zu machen, was die Fahrzeuge von McLaren so besonders macht.“

Unsere Partnerschaft mit McLaren ist das jüngste Beispiel für die Zusammenarbeit der Forza-Spielereihe mit legendären Automobilmarken, um bahnbrechende Momente zu schaffen, die einen Einfluss darauf haben, wie Autohersteller ihre Fahrzeuge der Öffentlichkeit präsentieren. Darüber hinaus definiert Forza die Zukunft der automobilen Unterhaltung immer wieder neu. Beispielsweise feierte der 2018 Porsche 911 GTS RS seine weltweite Premiere bei der E3 2017 im Rahmen des Xbox Briefings, was auch den Beginn einer bahnbrechenden Partnerschaft mit Porsche für Forza Motorsport 7 bedeutete. Partnerschaften wie die mit McLaren und Porsche haben ermöglicht, dass die Forza-Spielereihe und die Automobilhersteller den Motorsportliebhaber noch mehr Erlebnisse bieten können.

Für Forza Motorsport 3 haben wir im Rahmen der E3 2009 die Präsentation der ersten Generation des Audi R8 gemeinsam mit der Audi AG gestaltet. Das hat uns auf den Weg gebracht, den wir heute mit Begeisterung weitergehen. Zum ersten Mal hatte ein bedeutender Automobilhersteller den Anbieter einer Rennspielreihe entscheidend an der Präsentationsplanung eines Autos beteiligt und signalisierte damit sowohl der Spiele- als auch der Automobilindustrie, dass Partnerschaften in diesem Bereich nicht nur möglich sind, sondern auch erfolgreich sein können.

In den vergangenen zehn Jahren haben die E3 und Forza die Bühne für die Präsentation neun unterschiedlicher Fahrzeuge von sieben verschiedenen Herstellern bereitet: Der Ferrari 458 am Xbox Stand der E3 2011 für Forza Motorsport 4 bis zur nordamerikanischen Präsentation des Cover-Autos Lamborghini Centenario für Forza Horizon 3 bei der E3 2016 und unserer Zusammenarbeit mit der Ford Motor Company bei der Vorstellung von Forza Motorsport 6 und dem 2015 Ford GT als Cover-Auto. Wir wollen Automobil- und die Spieleindustrie miteinander verbinden, um Dir ein erstklassiges und exklusives Fahrerlebnis zu bieten.

Vor allem wollen wir Dir das bestmögliche Spielerlebnis verschaffen, was nur durch die Zusammenarbeit mit Automobilherstellern möglich ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit McLaren und anderen Herstellern, um auch weiterhin die Grenzen dessen zu verschieben, was möglich ist. Das Ziel: Die Zukunft der automobilen Unterhaltung neu zu definieren. Diese großartige Arbeit könnten wir ohne unsere Partner gar nicht leisten. Deshalb danken wir ihnen für ihre kontinuierliche Unterstützung, Partnerschaft und Mitwirkung auf unserem Weg. Aus Autoliebhabern werden Spieler und aus Spielern Autoliebhaber.

Forza Horizon 4 wird am 2. Oktober 2018 für Xbox One, Windows 10 und als Teil des Xbox Game Pass veröffentlicht und kann bereits jetzt im Microsoft Store vorbestellt werden. Als Besucher der E3 2018 kannst Du Forza Horizon 4 am Mixer-Stand und im Microsoft Theater spielen. Weitere Informationen findest Du wie immer auf Xbox Wire DACH und ForzaMotorsport.net.